Luon Grotte

Luon Grotte befindet sich auf der Bo Hon Insel, entfernt 14km südlich von Bai Chay Strand. Vor der Grotte ist Schildkröte Inselchen, und der Himmeltor ist auf der rechten Seite. Hier erstrecken die Klippen vertikal aus dem rein blauen und glatten Wasser. An der Wasserstand führt ein bogenförmigen Eingang zur Grotte, an der Basis der Insel. Wenn Sie durch den hübschen Eingang gehen, sehen Sie einen ruhigen runden See, der von üppigen Bäumen und hohen gefährlichen Steinmauern umgegeben wird. Affen laufen hin und her, Feigenbäume schattieren die Landschaft und viele Orchideen hängen sich ihre duftenden Blumen. Im See gibt es viele Arten: Garnelen, Fisch, Krabben und Tintenfisch.
Dies ist eine geschlossene Gruppe von Inseln. Sie verbindet mit dem Meer durch einen 4 m breiten, 100 m langen und 3 m hohen Mund. Im Inneren der Grotte ist der 1-km2 brackige See, der von Bergen umgegeben wird. Auf der Klippe findet man noch Spuren von Fossilien von Süßwasser-Schnecken, dies beweist, dass die Menschen schon hier lebten, und dies muss ein tiefes Tal sein. Die Schönheit des Ortes ist die Vermischung von einer Reihe von Faktoren: Größe und Form des Berges, die Farbe des Wassers und der Wolken.